Schnarchen – Ein Beziehungskiller?

Das das nächtliche Schnarchen nicht nur den gesunden Schlaf des Partners / der Partnerin belasten kann ist klar. Es kann jedoch soweit gehen, dass getrennte Schlafzimmer die einziege Lösung für die “Leidenden” darstellen, bis hin zur Trennung vom Partner. Dabei sind es nicht nur die Männer, die für Ruhestörung sorgen. Spätestens ab  dem Beginn der Wechseljahre, fangen auch viele Frauen an zu sägen, wenn dies nicht vorher schon der Fall war… Statistisch gesehen passiert das bei fast jeder zweiten Frau.

Michael Rossbach ist Leiter des Freiburger Schnarchzentrums und rät Schnarchenden den Besuch eines Facharztes.

“Es gibt viele gute und wirksame Methoden, das Schnarchen zu reduzieren oder sogar ganz zu beseitigen!”

Klar, es gibt Hunderte von Sprays, Pillen und weiteren Arzneien, aber die meisten Medikamente, die vor allem im Internet erhältlich sind, sind lediglich dies:

Schrott.

Eine Ursache für das Schnarchen sieht der Experte neben anderen Faktoren, wie bei einer Verkrümmung der Nasenscheidewand, der lage der Zunge und einer ungünstigen Schlaflage auch im Gewicht des Schnarchenden. Rossbach dazu:

“Die Extrakilos begünstigen das Schnarchen, weil sich auch im Rachenraum mehr Fettgewebe befindet.”

Rossbach empfiehlt daher auch die Staärkung der Rachenmuskulatur. Dies gelingt mit Ausdauersport, aber auch schon beim Spielen von Blasinstrumenten oder, noch einfacher, dem Singen. “Patienten”, die dies beherzigen schnarchen seiner Aussage nach deutlich weniger.

Was also tun? Zunächst sollte eine Hals-Nasen-Ohren-Klinik oder direkt ein Schnarchzentrum aufgesucht werden. Zunächst wird festgestellt, wo die Ursachen für das Schnarchen liegen. Dies kann auch von zuhause geschehen. Oft werden Schnarchtestgeräte angeboten, die das Schlaf- und Schnarchverhalten aufzeichnen und somit wichtige Indizien für den behandelnden Arzt liefern.

Ist das Schnarchen also ein Beziehungskiller?

Für EUCH hoffentlich nicht und wenn es mal eng werden sollte. Ihr wisst ja jetzt was zu tun ist:)

 

 

 

Die folgenden Blog-Artikel könnten dich ebenfalls interessieren:

Ein Kommentar zu “Schnarchen – Ein Beziehungskiller?

Hinterlasse eine Antwort